Rückruf anfordern!

Hornissen und Wespen bekämpfen/entfernen - ACUT biologisch abbaubare Schädlingsbekämpfungs GmbH Kärnten

Hornissen/Wespen bekämpfen, entfernen Kärnten, Klagenfurt

Eine Hornissennest- oder Wespennestentfernung kann sehr gefährlich sein, denn sie sind bei einer Störung unberechenbar. Versuchen Sie daher auf gar keinen Fall, den Bau selbst zu entfernen, denn dies kann gefährlich oder sogar tödlich sein (für Allergiker). Die Tiere fressen sich durch Silikonkleber oder Schaum, daher ist es auch sinnlos, die Einflugstelle zuzukleben.

Bekämpfungsmaßnahme: Die am häufigsten eingesetzte Methode zur Bekämpfung von Wespen basiert auf speziell entwickelten Insektiziden. Die Vorgehensweise ist immer von der Art des Ungeziefers und den lokalen Gegebenheiten abhängig.

Hornissen stehen unter Naturschutz, daher bekämpfen wir Sie nur bei Gefahr in Verzug, wie zum Beispiel bei Mauerritzen, Vollwärmeschutz, hinter Holzverschalungen, Eternitverschalungen, etc.

Wenn das Nest unzugänglich und nicht entfernbar ist, bleibt zum Schutz von Menschen und Kindern nur die Bekämpfung.

Wissenswertes: Die Hornisse ist eine Faltenwespenart, die unter Naturschutz steht. Die Weibchen erreichen eine Körperlänge von 23 bis 35 mm, die Männchen 21 bis 38 mm und die Arbeiterinnen 18 bis 25 mm. Ca. 100 gleichzeitige Wespenstiche können einen Erwachsenen töten. Bei Hornissen reichen schon um die 20. Für Allergiker kann bereits ein Hornissen- bzw. Wespenstich tödlich sein. Allgemein gelten aber Hornissen und Wespen als wenig angriffslustig. Die Tiere stechen erst dann, wenn sie gereizt werden.

Informieren Sie sich gleich in einem persönlichen Beratungsgespräch, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


top